text rotator image

Das Jeanslazarett

Das Jeanslazarett
Jeans ist nicht gleich Jeans

Die meisten von uns haben einige Jeans im Schrank: Günstige Allerwelts-Jeans für jede Gelegenheit. Edle Raw-Denim Jeans, die von uns viel Liebe und Zuwendung bei der Pflege benötigen. Vielleicht aber auch eine teure Designerjeans, die wir mehr oder weniger günstig im Designer-Outlet erworben haben.
Aber vor allem haben wir alle ein Paar Jeans, das für uns der direkte Nachfolger unserer längst von unseren Eltern entsorgten Schmusedecke ist: DIE LIEBLINGSJEANS! Die Lieblingsjeans ist das Paar Jeans, das wir bedingungslos lieben. Sie begleitet uns schon viele Jahre und hat mit uns viel gemeinsam erlebt.

Jeans sind wie beste Freunde

Unsere Lieblingsjeans reift mit zunehmendem Alter und das eine oder andere gesundheitliche Zipperlein lässt uns noch enger zusammenwachsen. Bei der Lieblingsjeans sind solche Zipperlein die Spuren und Narben, die das Leben hinterlässt. Und dadurch sind wir zusammengewachsen.
Wir lieben diese Spuren, aber der Tag kommt, an dem wir uns an den Spuren sattgesehen haben und die Lieblingsjeans immer öfter im Schrank zurückbleibt.

Aufenthalt im Lazarett

Es kommt die Zeit, die Jeans auf Kur oder bei ernsthaften Fällen eben ins Lazarett zu schicken. Für genau solche Fälle, haben wir das JEANSLAZARETT gegründet!
Wir fühlen uns der Nachhaltigkeit verpflichtet und mögen es deshalb gar nicht, wenn man Dinge einfach wegwirft.
Darum kümmern wir uns im JEANSLAZARETT liebevoll und leidenschaftlich um den Patienten, damit wir uns nach erfolgter Behandlung noch auf eine lange Zeit inniger und gemeinsamer Erlebnisse mit unserer Lieblingsjeans freuen können.

Die Oberschwester

Parallax Oberschwester

Die Oberschwester

Die Oberschwester

Ihre Jeans in guten Händen

Schon seit ich denken kann, liebe ich Textilien.
In meiner Kindheit waren Schneiderschere, Nadel und Faden Bestandteil meines Alltags, ich habe Kleider für Puppen genäht und gestrickt. Später habe ich eine Ausbildung als Herrenschneiderin begonnen und diese als Gesellin abgeschlossen. Als diplomierte Textilingenieurin (FH Reutlingen) habe ich guten Einblick in die Herstellung von Garnen und Stoffen. Da ich selbst eine eingefleischte Jeansträgerin bin, verfüge ich über das nötige Einfühlungsvermögen, Empathie für den Patienten und umfangreiches Wissen, um auch in fast hoffnungslosen Fällen zu helfen.
Ich liebe den Geruch von raw denim, den Anblick der persönlichen Falten einer Jeans und ihrer Schwachstellen.
Wenn ich höre, wie aufwendig und umweltschädigend die Herstellung einer Jeans sein kann, freue ich mich auf jeden Patienten und werde mein Bestes geben, um ihm ein weiteres glückliches Leben zu ermöglichen.

Unsere Patienten Überschrift

Unsere Patienten
Unsere Patienten

Behandlungskosten

Behandlungskosten
Behandlungskosten

Mein Behandlungskonzept ist ganz einfach:

1. Anmelden

Fülle einfach das Patientenaufnahmeformular aus und lade mindestens ein aussagekräftiges Foto Deines Patienten hoch.

Bitte achte dabei darauf, dass Deine E-Mail Adresse mit Deiner PayPal-Adresse übereinstimmt!

Ich werde mich nach erster Begutachtung der Fotos des Patienten mit Dir in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte zu besprechen:
Gebe ich grünes Licht und Du Dein Einverständnis zur Behandlung, lege ich eine Patientenakte für Deine Lieblingsjeans an.

2. Bezahlen

Die Basisbehandlung durch das JEANSLAZARETT kostet Dich nur 25,- Euro (inkl. MwSt), für die Du nach Deinem Einverständnis eine Zahlungsanweisung auf Deinen PayPal-Account bekommst.

In der Basisbehandlung enthalten ist die Anamnese des Patienten und bereits die professionelle Behandlung und Restauration eines (1) Lochs, eines (1) Saums oder sonstiger Wehwehchen je nach Verletzung. Im Preis ist auch der Rücktransport zurück zu Dir enthalten! Wenn nichts weiter am Patienten zu behandeln wäre, ist damit alles bereits erledigt.

Du verpackst also Deine – bitte gewaschenene! – Jeans und schickst sie auf Deine Kosten mit einem Ausdruck der Email von mir an das JEANSLAZARETT. Der Ausdruck ist wichtig, damit ich den Patienten richtig zuordnen kann…

Sollten mir bei der Anamnese jedoch noch weitere Behandlungspunkte auffallen, werde ich Dich per E-Mail kontaktieren, um mit Dir gemeinsam die weiteren Behandlungsmöglichkeiten zu erörtern. Dieser Service ist ebenfalls bereits durch die 25,- Euro (inkl. MwSt) für die Basisbehandlung abgedeckt. Ich werde Dir detailliert die Behandlungspunkte nennen und mit welchen Kosten Du für die zusätzlichen Heilungsmaßnahmen rechnen kannst. Erklärst Du Dich damit einverstanden, mache ich mich an die vollständige Behandlung des Patienten.

3. Und fertig...

Nach erfolgreicher und abgeschlossener Behandlung transportiert das JEANSLAZARETT den Patienten wieder zu Dir.

Wir haben uns für Dich ein einfaches und faires Entlohnungssystem ausgedacht: Wenn Du Deine Lieblingsjeans wieder glücklich in den Händen hältst, bezahlst Du das, was Dir die zusätzliche Behandlung durch mich wert ist – einen Anhaltspunkt hierfür hast Du ja bereits von mir per E-Mail bekommen.

Ganz am Ende löscht das JEANSLAZARETT selbstverständlich die Patientenakte, um der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Genüge zu leisten. Deine Kontaktdaten behalten wir lediglich, wenn Du uns hierfür ausdrücklich unterhalb des Kontaktformulars ermächtigst (opt-in). Wir gewährleisten, dass Deine persönlichen Daten und auch die Patientenakte ausdrücklich nicht an Dritte weitergegeben werden!

4. Persönlicher Besuch im Lazarett

Für diejenigen, die ihren Patienten persönlich vorbeibringen können, besteht auch die Möglichkeit bar oder in der Regionalwährung Chiemgauer zu bezahlen.
Bitte kontaktiere mich per Email oder telefonisch, wenn Du beim Lazarett vorbeikommen möchtest.

Chiemgauer Regionalwährung willkommen!

Parallax Patientenaufnahmeformular

Patientenaufnahmeformular
Patientenaufnahmeformular

Patientenaufnahmeformular






* Pflichtfeld